Filter zurücksetzen
 
Filter zurücksetzen
 

Proportionale Steuerung

 

Gleichstromgetriebene Querstrahler haben typisch eine AN - AUS Steuerung, die keine Variabilität bietet. Die Lösung ist der Side-Power DC Power Controller (PPC), der eine proportionale Drehzahlregelung eines DC elektrische Bugstrahlruder ermöglicht.

Durch diese zusätzliche Steuerbarkeit des Aggregats erhalten Sie eine noch präzisere Kontrolle über Ihr Boot, und das in allen Bedingungen.

SIE KÖNNEN SOWOHL EIN FERTIGES SYSTEM MIT PROPORTIONALSTEUERUNG (NEUER QUERSTRAHLER MIT ALLEM BENÖTIGTEN ZUBEHÖR) ERWERBEN, ODER ABER EIN BESTEHENDES SYSTEM UPGRADEN.

Anfangs stellten alleine die SE-Modelle die Basis der PRO Bug- und Heckstrahler dar. Mittlerweile können auch die SR-Modelle (ausfahrbare Strahler) und die SX-Heckstrahler mit der PROportionalsteuerung ausgestattet werden.

Grundsätzlich besteht ein solches System aus folgenden Komponenten:
· Querstrahler mit Gleichstrommotor
· Leistungselektronik und
· proportionale Bedieneinheit(en)

Mit dem S-Link System werden alle Komponenten miteinander verbunden.

Selbst viele werksfremde Bug- und Heckstrahruder können mit einer Side-Power PROportionalsteuerung nachgerüstet werden.

Um einen aktuellen Side-Power Querstrahler auf Proportionalsteuerung aufzurüsten, benötigen Sie:

  • eine PPC-Einheit
  • ein Upgrade-Kit mit den Kabeln und Thermosensor (im Lieferumfang enthalten)
  • ein S-Link PJC-Bedienpanel
  • und das Side-Power S-Link System als solches zur Steuerung

 

PPC520: für Strahler bis 500A
PPC820: für Strahler von 500A bis 1000A

 

Für die Umrüstung werksfremder Querstrahler kontaktieren Sie uns bitte.

Liste Grid